Amaryllis-Nymphe

Amaryllis-Nymphe

Amaryllis-Nymphe

Höhe: 40 - 60 cm
Diese Blumenzwiebeln sind für den Innenbereich, sie vertragen keinen Frost.

Amaryllis-Nymphe

Die Amaryllis-Nymphe ist eine doppelte Amaryllis. Die Blütenblätter sind weiß mit roten Streifen.

Amaryllen werden etwa 40 bis 60 cm hoch.
Die Höhe kann unterschiedlich sein, je nachdem wie viel Licht die Kugel erhalten hat.
Wenn Sie die Amaryllis an einen dunklen Ort stellen, wird sie länger und im Licht wird sie etwas kürzer.
Amaryllen sind Trockenblüher, das heißt, sie blühen auch ohne Wasser.
Gießen Sie die Amaryllis? Tun Sie dies nur an den Wurzeln. Wenn das Wasser zu lange an der Zwiebel anliegt, schimmelt die Zwiebel.
Die Amaryllen brauchen etwas Zeit zum Blühen, es kann 7 bis 10 Wochen dauern.

Hat Ihre Amaryllis ihre Blüte beendet? Werfen Sie die Glühbirne nicht weg! Amaryllen kann man gut halten. Blütenreste ca. 10 cm von der Zwiebel entfernen und ca. 3 Monate in einer Zeitung an einem trockenen, dunklen, kühlen Ort liegen lassen. Achten Sie darauf, dass die Amaryllis nicht zu kalt ist, da sie Frost nicht verträgt. Pflanzen Sie die Amaryllis nach 3 Monaten in nährstoffreiche Erde und Sie können sich wieder an den Blüten erfreuen.

Zahlung

Bezahlen Sie mit Ideal, Kreditkarte, Paypal und mehr!

Spur und Spur

Versand per DPD mit vollständiger Sendungsverfolgung.

Kundendienst

Wir sind täglich während der Öffnungszeiten für Sie erreichbar.