Krokus Dorothy

Krokus Dorothy

Krokus Dorothy

Höhe: 8 - 12 cm

Blütezeit: Februar, März

Gruppe: Art Krokuszwiebeln

Lieferzeit: August bis November

Bestellen Sie gelbe Krokuszwiebeln Dorothy

Die Krokuszwiebeln blühen im zeitigen Frühjahr. Sie blühen sowohl in der Sonne als auch im Schatten und sind in vielen Farben erhältlich. Krokuszwiebeln werden in zwei Hauptgruppen eingeteilt, nämlich die großblumigen Sorten und die botanischen Krokusse. Die botanische Art wird auch als Art Krokus bezeichnet. Die Blüte der Art Krokuszwiebel ist etwas kleiner als die der großblütigen Krokuszwiebel. Die Art Krokus eignet sich hervorragend zur Verwilderung, aber die großblumigen Krokuszwiebeln blühen auch mehrere Jahre hintereinander.

Es ist am besten, die Dorothy-Krokuszwiebeln in gut durchlässige Erde zu pflanzen. Eine im Boden verbleibende Krokuszwiebel blüht immer früher als eine frisch gepflanzte. Stellen Sie sicher, dass Sie sie mit den Wurzeln nach unten pflanzen. Ansonsten erwarte nicht viel Mehl!

Im September/Dezember etwa 5 cm tief und 3 bis 5 cm auseinander pflanzen.
Lassen Sie Krokuszwiebeln in Gruppen zwischen den Sträuchern ihr eigenes Ding machen.
Es sollte jedoch beachtet werden, dass Krokuszwiebeln dazu neigen, „nach oben zu wachsen“.
Eine Krokuszwiebel bildet eine neue Knolle auf der alten Knolle. Das bedeutet, dass die Kugeln nach einigen Jahren auf dem Boden liegen. Wenn dies beobachtet wird, graben Sie die Zwiebeln vorsichtig aus und pflanzen Sie sie in der gewünschten Tiefe erneut ein.

Die Dorothy-Krokuszwiebeln gedeihen auch gut in einem Topf oder Behälter. Stellen Sie die eingetopften Krokuszwiebeln bei schlechtem Wetter an einen geschützten Ort, zum Beispiel unter einen Unterstand, damit Sie sich länger an den Blüten erfreuen können.

Die Blütenfarbe der Dorothy-Krokuszwiebel ist gelb.

Zahlung

Bezahlen Sie mit Ideal, Kreditkarte, Paypal und mehr!

Spur und Spur

Versand per DPD mit vollständiger Sendungsverfolgung.

Kundendienst

Wir sind täglich während der Öffnungszeiten für Sie erreichbar.